Топ-100

Wirklich skurrile Fakten über Flugreisen, die Sie noch nicht wussten

Wirklich skurrile Fakten über Flugreisen, die Sie noch nicht wussten

Поистине странные факты, которых вы не знали об авиаперелетах

Angst vorm Fliegen? Diese Information lässt aufhorchen!  Folgende 18 Fakten  – vom Leichentransport bis zum Risiko, vom Blitz getroffen zu werden – können dazu führen, dass Sie auf den nächsten Flug verzichten. Glücklicherweise ist das Fliegen, besonders im Privatjet, eine der sichersten Arten zu reisen (natürlich, wenn das Flugzeug erfolgreich steigt).

  1. Die Mehrheit der Piloten haben einen Blitzeinschlag erlebt

Wie ein Pilot erzählte: „Ich wurde zweimal vom Blitz getroffen. Wie die meisten Piloten. Flugzeuge sind so konstruiert, dass sie Blitze anziehen. Man hört nur einen dumpfen Laut und sieht ein helles Aufleuchten, das ist alles. Das bedeutet überhaupt nicht, dass das Flugzeug nach einem Blitzeinschlag fallen sollte“.

  1. Im Luftverkehr ist das Versenden von Leichen und menschlichen Organen üblich.

Ein Pilot schrieb für Reddit: „Häufig wird die Luftfracht per Passagiermaschine befördert. Eine Lieferung war immer mit der englischen Abkürzung HR (Human Remains) gestempelt, was wörtlich “menschliche Überreste” heißt. Manche Menschen sterben weit entfernt von dem Ort, wo sie ihre letzte Ruhe finden wollten. Sie werden in Kisten mit Holzskelett untergebracht, sodass keiner der Passagiere weiß, was sich darin befindet, nur die ungewöhnliche Form des Containers selbst kann auffallen“. Wenn Sie mit Delta Airlines fliegen und dabei die Abkürzung HR hören oder sehen, heißt das, dass im Frachtraum eine Leiche transportiert wird.

Einige Fluggesellschaften, wie zum Beispiel EasyJet, beschäftigen sich nicht mit dem Thema Luftfracht, Sie können also sicher sein, dass sich in ihren Laderäumen keine Särge befinden.

Поистине странные факты, которых вы не знали об авиаперелетах

Manchmal kann es vorkommen, dass Passagiere auf einem Flug versterben, alle Fluggesellschaften lösen diese Probleme auf unterschiedliche Art und Weise.

  1. Wenn Piloten müde werden, schlafen sie manchmal direkt im Cockpit.

Laut einer Umfrage der Pilotenvereinigung BALPA (British Flight Association) gab mehr als die Hälfte der Piloten (56%) an, dass sie im Cockpit eingeschlafen sind. Inzwischen hat fast ein Drittel der Befragten (29%) beim Aufwachen entdeckt, dass der Copilot ebenfalls schläft.

  1. Zum Testen von Flugzeugtriebwerken bei der Rolls Royce werden die Motoren mit Hühnerkadaver beschossen

Die Vögel können eine Geschwindigkeit von bis zu 299 Stundenkilometern erreichen. Es ähnelt sehr stark dem Angry Birds-Spiel.

 Поистине странные факты, которых вы не знали об авиаперелетах

  1. Sicherheitsdienste können dem Flugpersonal mit dem betrunkenen Passagier nicht helfen.

Eine solche Situation tritt häufig auf, wenn ein betrunkener Passagier an Bord Lärm verursacht. Ein beliebter Trick der Terroristen: daran kann man erkennen, ob die Sicherheitskräfte in Zivil den Flug begleiten. Möchten Sie das Risiko der Luftpiraterie minimieren? Der einzige Ausweg besteht darin, einen Privatjet zu mieten.

  1. Viele Flugzeuge müssen eine Axt mit sich führen  

Häufig müssen die Flugzeuge zwingend eine Axt mitführen, um an Brandherde zu kommen, die hinter der Abdeckung von Seitenfenstern und Wänden entstehen, wenn das Flugzeug mitten im Flug Feuer fängt. Soweit man weiß, versuchte der Germanwings-Pilot Patrick Sondenheimer mit einer Axt die Cockpit-Tür einzuschlagen, wo sich der Copilot Andreas Lubitz eingesperrt hatte und dann das Flugzeug am Felsen in den französischen Alpen zerschellen ließ.

  1. “Neue” Kopfhörer in Flugzeugen sind nicht immer wirklich ungebraucht

Der Angestellte einer Fluggesellschaft, der anonym bleiben wollte, berichtete: „Die Kopfhörer, die während des Langstreckenfluges an Passagiere ausgeteilt werden, sind nicht neu, obwohl sie in einem Beutel dicht verschlossen sind. In der Wirklichkeit werden sie nach dem Flug wieder gereinigt und in versiegelten Beuteln verpackt. Doch das ist nicht das einzige, was im Passagierraum Eckel auslöst”. Aber die Privatjet-Passagiere kennen dieses Problem nicht.

  1. Vor der Landung wird das Licht in der Kabine verdunkelt, weil ein Notfall eintreten kann

Pilot Tim Morgan schrieb für Quora: „Wenn das Flugzeug nachts landet, wird das Licht in der Kabine gedimmt, falls eine Evakuierung nach der Landung notwendig werden sollte. So haben Ihre Augen Zeit, sich an die Dunkelheit anzupassen, damit Sie außerhalb der Kabine besser sehen können“.

Поистине странные факты, которых вы не знали об авиаперелетах

  1. Besondere Rechte der Piloten

Piloten ist es gesetzlich erlaubt, Personen festzunehmen, Geldstrafen zu verhängen und sogar den letzten Willen der sterbenden Person als Zeuge fixieren (d.h. Testament beglaubigen).

  1. Verzichten Sie auf Kaffee im Flieger

Ein Benutzer schrieb auf der Webseite Reddit: „Kaffee im Flugzeug ist absolut ekelhaft, weil niemand Container und Behälter, die jeden Morgen im Flugzeug fliegen, wäscht. Entweder wird die Verpflegung an Bord mies bezahlt oder werden die geeigneten Reinigungsmittel nicht zur Verfügung gestellt. Gewöhnlich spült man die Maschinen ein bisschen aus und füllt neuen Kaffee ein”.

  1. In den späten Nachmittagsstunden werden die Turbulenzen schlimmer.

Auf der Webseite Reader’s Digest wurde folgende Nachricht angezeigt: „Wenn Sie Angst vor dem Fliegen haben, egal, ob Sie mit einem Privatjet oder mit einem großen Passagierflugzeug fliegen, versuchen Sie, Tickets für einen Morgenflug zu buchen. Denn die am Boden erwärmte Luft steigt auf und erzeugt die Luftlöcher. Außerdem steigt nachmittags das Risiko eines Gewitters deutlich“.

Business jet airhostess bringing the cup of coffee to the passenger

  1. Pünktliche Ankunft des Fluges ist wichtiger als alle Passagiere ans Ziel zu bringen.

Noch ein Pilot erklärte: “Das Verkehrsministerium der Vereinigten Staaten achtet sehr genau darauf, dass die Flieger pünktlich sind. Laut seinen Vorschriften dürfen die Piloten den Flug nicht verlegen, auch wenn 20% der Passagiere wegen einer Flugverspätung ihren Anschlussflug verpasst haben”.   

  1. Piloten müssen verschiedene Gerichte serviert bekommen.

Die Piloten von Verkehrsflugzeugen und Privatjets dürfen nicht die gleichen Gerichte essen, um die Gefahr einer Lebensmittelvergiftung zu bannen. Manchmal kann es auch schwer sein, z.B. wenn beide Piloten Vegetarier sind. Außerdem dürfen sie ihr Essen untereinander nicht tauschen.

Поистине странные факты, которых вы не знали об авиаперелетах

  1. Die Toilettentüren lassen sich von außen öffnen

An der Toilettentür gibt es einen kleinen Hebel, der sich unter dem WC-Schild verbirgt, mit ihm lassen sich die Türe von außen öffnen. Hallöchen!

Поистине странные факты, которых вы не знали об авиаперелетах

  1. 2003 wurde ein Flugzeug entführt … und ist seitdem nicht mehr gesehen worden.

Am 25. Mai 2003 wurde eine Boeing 727 von zwei Mechanikern entführt. Die Maschine wurde für Fracht genutzt, und zwar zum Transport von Dieselkraftstoff. Nach dem Flugzeug wurde weltweit durch das FBI und die CIA gefahndet,  aber die Entführer wurden nie gefunden, und das Flugzeug scheint sich in Luft aufgelöst zu haben.

  1. Prinz Charles und Prinz William dürfen nicht im selben Flugzeug fliegen.

Auf Wunsch der Königin dürfen ihr Sohn und ihr ältester Enkel nicht gemeinsam mit demselben Flugzeug fliegen. Und das ist verständlich, die Königinmutter möchte nicht bei einem Flugzeugabsturz zwei Nachfolger auf einmal verlieren.

Поистине странные факты, которых вы не знали об авиаперелетах

  1. Fliegen ist das zweitsicherste Transportmittel

Falls Sie sich dafür interessieren: nur der Aufzug ist sicherer.

  1. Der kürzeste kommerzielle Flug verbindet die Orkney Inseln

Die Flugentfernung zwischen den Inseln des schottischen Archipels ist sogar kürzer als die Landebahn des Flughafens Edinburgh. Ein Flug zwischen den Inseln Westray und Papa Westray dauert nur zwei Minuten und gilt als kürzester kommerzieller Flug der Welt. Ein Rückflugticket kostet übrigens 63 Dollar.

Schoschyna Olga

VIP vacation in a tropical paradise